Sponsored Video – Fashletics by Tamaris verbindet Sportlichkeit und Eleganz

Tamaris zeigt mit der neuen Kampagne „Fashletics by Tamaris“, dass ein unverwechselbarer Look sportlich und bequem sein kann. Das neue Marketingskonzept positioniert die eigene Produktlinie „Fashletics by Tamaris“ mit dem Leitsatz „jung und sportlich“. Die neue Kollektion beweist, dass sportliche Schuhe und Style sich nicht ausschließen.

Fashletics by Tamaris

Der Markt für Sportschuhe ist hart umkämpft. Tamaris zählt zu den Herstellern, denen es gelingt, ein Modell zu kreieren, das außergewöhnlich, elegant und bequem zu gleich ist. Fashletics by Tamaris ist Teil der T-Collection und erfüllt die Ansprüche an extravagante Modelle, die zum Sport getragen und ebenso zu einem urbanen Streetstyle ausgeführt werden können. Die T-Collection startet mit 20 Modellen, die individuell sind und trotzdem die Bequemlichkeit gemein haben. Tamaris setzt mit dieser Kollection neue Zeichen im sportlichen Zeitalter und verbindet Sport- sowie Freizeitschuhe mit einem besonderen Look, der die Blicke auf sich zieht.

Tamaris

Tamaris Fashletics: Was steckt dahinter?

Die deutsche Wortmann Schuh Holding vertreibt unter der Marke Tamaris interessante Modelle, die sich aus dem Mainstream hervorheben. Das Unternehmen ist in Detmold ansässig und noch heute in Familienbesitz. Seit der Gründung vor 50 Jahren steht die Marke für anspruchsvolle und hochwertige Schuhmodelle. Die Tamaris Fashletics Kollektion setzt neue Trends und zeigt sich besonders stylisch. Detailverliebt und mit Akzenten ausgestattet, präsentieren sich die Modelle, die Design mit Komfort verbinden. Die Kollektion „räumt“ mit den Vorurteilen auf, dass bequeme Schuhe nicht elegant sind. Tamaris beweist, dass elegante Sportschuhe Komfort sowie Bequemlichkeit bieten und im Alltag getragen werden können. Statt plumpem Schuhwerk, das wenig Aufsehen erregt, rufen die Modelle sofort ein „Haben wollen“ hervor. Eines verursacht die Tamaris-Kollektion auf jeden Fall: Den Neidfaktor!

Tamaris Fashletics und der Trend Athleisure

In den vergangenen Jahren konnte eine völlig neue Schuhart immer mehr Liebhaber für sich gewinnen. „Athleisure“ ist ein Oberbegriff, der ursprünglich Sportschuhen vorbehalten war. Diese Modelle zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich neben dem Sport auch in der Freizeit tragen lassen. Der gezielte Einsatz von Leder-Elementen und ein besonders ansprechendes sowie elegantes Design zeichnet diese Athleisure-Modelle aus. Das sorgt dafür, dass die Athleisure-Modelle von Tamaris immer mehr Bewunderer finden. Die Kollektion Fashletics von Tamaris setzt auf diesen Trend und geht ein wenig voran. Aufgrund der hochwertigen Verarbeitung sowie dem besonderen Design werden die Athleisure-Modelle von Tamaris businessfähig und sind in der Geschäftswelt tragbar. Tamaris Fashletics goes Business und macht es möglich, dass bequeme Sportschuhe auch während der Arbeit nicht fehl am Platze sind.

Federleicht und innovativ

Bereits vor dem Verkaufsstart gibt es zahlreiche Interessenten. Das liegt neben dem Design an dem neuwertigen Material. Leichte Kunststoffsohlen treffen auf eine Kombination aus hochwertigem Leder und anderen Qualitätsmaterialien. Wer zum ersten Mal einen Schuh aus der Kollektion Fashletics von Tamaris trägt, sieht zwar den schönen Anblick, spürt aber fast nicht, dass die Schuhe die Füße zieren. Man fühlt, wie leicht Sportschuhe sein können, ohne zu sehen, dass es Sportschuhe sind. Das ist ein unfühlbarer Trendfaktor, der besticht.

Preislich ein Volltreffer

Konkurrenz-Modelle sind in der Regel sehr teuer. Tamaris präsentiert jedoch eine Kollektion, die toll verarbeitet, individuell und zu einem guten Preis erhältlich ist. Das günstigste Paar beginnt bei ca. 50 Euro und das teuerste Modell liegt bei ca. 90 Euro. Für jeden Geldbeutel und Geschmack bietet sich das Modell, das die eigenen Ansprüche perfekt bedient. Die Tamaris Fashletics-Collection beweist, dass guter Geschmack auf hochwertige Verarbeitung trifft, ohne teuer zu sein.

Wussten Sie?

Bereits mit der T-Collection hat Tamaris Kompetenz im Bereich der trendigen Sneaker bewiesen. Im Frühjahr 2017 startete die T-Collection von Tamaris und bildete mit 20 Modellen den Startschuss zu der außergewöhnlichen Kampagne. Der CEO der Wortmann-Gruppe, Jens Beining konstatierte, dass es um den Athleisure-Trend gehe, der Sportlichkeit mit Fashion verbindet. Diese Elemente werden unter dem Synonym Fashletics vereint und aus der T-Collection geht Fashletics by Tamaris hervor.

Neue Individualität trifft Stilsicherheit

Fashletics by Tamaris sorgt dafür, dass man seinen eigenen Fußabdruck hinterlassen kann. Schuhe sind längst nicht mehr ein Mittel zum Zweck. Man zeigt der Welt mit Fashletics by Tamaris seine Liebe zu ungewöhnlichem Design, das auf Komfort trifft. Ebenso leicht wie die Modelle ist das Lebensgefühl, das mit den Sportschuhen einhergeht. Der modische Spielraum wird mit jedem Modell aus der Fashletics Kollektion by Tamaris ein wenig erweitert. Ob zu lässigen Jeans oder zu einem Designer-Anzug. Die Modelle sind universell kombinierbar und sorgen für Akzente bei jedem Outfit. Nicht nur im Business oder in der Freizeit. Die Schuhe der Kollektion können auch beim Work-Out im Park oder beim Joggen eingesetzt werden. Ein Allrounder, der überall die Blicke auf sich zieht und nebenbei bequem ist. Sportlichkeit und Bequemlichkeit schließen sich bei dieser Kollektion nicht aus, sondern gehen eine elegante Symbiose ein, die sichtbar und fühlbar ist.

Bilder:
Screenshots @Tamaris

Über Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.