Ratgeber BH

So findest du den perfekten Sport BH

Für eine ambitionierte Sportlerin ist ein gut sitzender Sport BH wohl das wichtigste Kleidungsstück beim Training. Unabhängig von der Körbchengröße hat dies auch einen guten Grund. Beim Joggen kann sich die Brust einer Frau bereits um 8.5 cm von der normalen Position wegbewegen, und das bereits bei einer Geschwindigkeit von durchschnittlich 12 km/h. Das kann zum einen sehr unangenehm sein und teilweise sogar Schmerzen verursachen. Ein guter Sport BH, der weder scheuert, noch kneift oder zwickt gehört demnach auch in deinen Kleiderschrank, wenn du gerne Sport treibst, denn er bietet dir den entscheidenden Schutz. Der folgende Ratgebertext beschäftigt sich mit allen wichtigen Themen rund um den Damen Sport BH, gibt Dir Tipps zum Einkauf und sagt Dir, welche Kriterien ein guter Sport-BH erfüllen muss.

Was ist ein Sport BH?

Ein Sport BH schützt deine Brust bei den Auf- und Abbewegungen, die Sport entstehen. Die Kleidungsstücke sind in der Regel aus atmungsaktivem und stützendem Material hergestellt, sodass sich die Brust innerhalb der Körbchen nicht bewegen kann und so ideal geschützt ist. Im Vergleich zu herkömmlichen BHs besitzt ein Sport-BH darüber hinaus besonders breite Seiten- und Rückenteile und auch die Träger sind breiter. Die wichtigste Aufgabe eines Sport-BHs ist, deine Brust beim Training ausreichend zu stützen. Somit wird die Elastizität des Busens erhalten und der BH sorgt dafür, dass das Bindegewebe durch den Sport nicht vorzeitig erschlafft. Beim Sport wirken je nach Aktivität und Intensität des Trainings teils enorme Zug- und Dehnbelastungen auf das Bindegewebe und die Haut, was zu starken Brustschmerzen oder einem Hängebusen führen kann.

Vor- und Nachteile eines Sport BHs

Obwohl es auch ein paar wenige Nachteile bei einem Sport BH gibt, solltest du am besten einfach darüber hinwegsehen. Viele Frauen beklagen sich beispielsweise darüber das sich der Sport-BH nur schwer anziehen lässt oder teilweise ein einengendes Gefühl vermittelt. Dennoch schont ein Sport BH den Körper und trägt zu einem gesunden Training bei, weshalb ein passender Sport BH unerlässlich für dich ist.

Die verschiedenen Sport-BH Typen

Nicht nur vom Design her sind verschiedene Modelle erhältlich, sondern je nach Sport-BH Typ werden sie auch in eine grobe Klassifikation, nach dem sogenannten Support-Level unterteilt.

Folgende Klassifikationen sind für die jeweiligen Sportarten geeignet:
  • Niedriger Support: Geeignet für Sportarten wie Wandern, Yoga, Walking, Pilates oder Radfahren.
  • Mittlerer Support: z.B. für Zumba oder Nordic Walking.
  • Starker Support: Ideal für alle Ballsportarten.
  • Besonders starker Support: Perfekt für Sportarten wie Laufen, Reiten oder alle hüpfende Beanspruchungen (Springseil, Tanzen).
Tipp: Natürlich ist „guter Halt“ eine subjektive Empfindung. Während manche Frauen ein sehr enges Tragegefühl schätzen, fühlen sich andere Damen darin wie in einem Korsett. Hier solltest du also unbedingt deine persönlichen Bedürfnisse beachten.

GÜNSTIG vs TEUER: SPORT-BHs im taff-CHECK
 

Kaufkriterien: Darauf solltest Du beim Kauf eines Sport-BHs achten

Natürlich muss der Sport-BH dir in erster Linie perfekt passen.

So ermittelst Du deine BH-Größe richtig:
  1. Unterhalb der Brust misst du zuerst die Brustunterweite.
  2. Anschließend ermittelst Du an der ausladensten Stelle des Busens die Oberbrustseite.
  3. Die Körbchengröße kann nun ermittelt werden, indem Du die Differenz von Über- und Unterbrust berechnest ( Überbrustgröße minus Unterbrustgröße ).
  4. Die Werte lassen sich dann in eine Online Hilfe eintragen und ermitteln.

Doch einige weitere wichtige Kriterien gibt es beim Kauf eines Sport-BHs zu beachten.

Verarbeitung
Die einzelnen Materialien und Bestandteile sollten unbedingt hochwertig verarbeitet sein. Sind die Nähte des Sport-BHs schlecht verarbeitet oder hat das Kleidungsstück eine ungenaue Passform, kann er schnell scheuern oder zwicken.

Verschluss
Meist lassen sich die Sport-BHs mit einem klassischen Häkchen verschließen. Wir raten Dir allerdings zu einem Mehrfachverschluss, weil sich damit der BH besser an der Körper anpassen lässt.

Körbchen
Die Brüste dürfen nicht aus dem BH rausquellen oder stark aneinander gedrückt werden. Bei der Anprobe solltest du deshalb darauf achten das die Brust optimal in die Cups passen und der BH auch nicht unter den Armen drückt.

Belastung
Die Wahl des optimalen Sport-BHs sollte stets von der Intensität der ausgeübten Sportart abhängig gemacht werden. Hier gilt immer die Faustregel: Je größer dein Busen und je intensiver dein Training ist, desto höher solltest du das Support-Level wählen.

Pflege und Reinigungstipps für den Sport BH

Der Sport-BH sollte möglichst nach jedem Training gewaschen werden damit Schweiß und Hautfett entfernt wird. Der Schweiß führt nicht nur zu unangenehmen Gerüchen, sondern fördert auch die Bakterienbildung. Temperaturen zwischen 30 und 40 Grad gelten hierfür als empfehlenswert. Bei der Maschinenwäsche solltest Du unbedingt auf Weichspüler verzichten und auch der Schleudergang der Maschine sollte ausgeschaltet sein. Je nach Nutzungsintensität muss natürlich regelmäßig der Sport-BH ersetzt werden.

Sport BHs: Kaufempfehlung

Der ideale Sport-BH eignet sich für nahezu alle Sportarten, ist alltagstauglich, sieht gut aus und ist hinsichtlich des Tragekomforts an Bequemlichkeit kaum zu übertreffen. Er sollte sich individuell verstellen lassen und Dir natürlich maximalen Halt und Stützkraft bieten. Im besten Falle ist dein neuer Bra aus atmungsaktivem, hochfunktionellem Material hergestellt, was die Feuchtigkeit schnell absorbiert und von deinem Körper weg leitet. Die Entlasungsträger sollten ergonomisch geschnitten sein und bestenfalls auch durchgehend gepolstert, damit der Sport-BH dir ein angenehmes und bequemes Tragegefühl vermitteln kann. Du solltest dir einige Sport Bhs im Test ansehen, um einen kleinen Überblick zu bekommen. Achte beim Kauf ebenfalls auf die Pflegehinweise, denn manche BHs einiger Hersteller sind nicht für die Maschinenwäsche geeignet. Mittlerweile sind Sport-BHs in den unterschiedlichsten Designs und Farben erhältlich und besitzen teilweise sogar besondere Features. So sind BHs sogar mit integrierter Pulsuhr erhältlich, die sich besonders gut für dein Lauftraining eignen. Inwiefern du solche Zusatzfunktionen unbedingt benötigst, bleibt Dir natürlich selbst überlassen.

Bildernachweis:

alle Bilder – CC0 Public Domain / Pixabay.com

 

 

 

Über Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.