Bild Strandfrisuren

Frisurentrends für den Urlaub

Sommer, Sonne, Urlaub – eine Reise in den Süden ist für viele Urlauber einfach das Beste, was der Sommer zu bieten hat, da das Wetter zu Hause meistens nicht so viel hergibt. Wenn Du einen unbeschwerten Urlaub genießen willst und trotzdem immer gut aussehen möchtest, fängt das schon bei den Haaren an. Wenn du kurzes Haar hast, ist das kein Thema aber alles über Kinnlänge macht schon etwas mehr Arbeit. Wenn du auf Reisen bist und dir die Gegend ansehen willst brauchst du eine praktische Frisur, die den ganzen Tag hält und auch noch leicht zu machen ist. Schließlich willst du deinen Urlaub ja genießen und nicht den halben Tag im Hotel vor dem Spiegel zubringen. Damit dein nächster Strandurlaub im Süden zu einer rundum perfekten Zeit wird, kannst du dir nun anschließend ein paar praktischer Tipps holen, wie du dir am besten im Urlaub die Haare machst, ohne viel Aufwand und trotzdem schick.

Mittellange Haare praktisch und schnell in Szene gesetzt

Alles über Kinnlänge bis hin zur Schulterlänge kann man als mittellanges Haar bezeichnen. Sind deine Haare recht glatt und eher kinnlang wirst du wahrscheinlich bei einem Zopf Probleme haben, dass er den ganzen Tag über hält und keine Haare herausrutschen. Die besten Strandfrisuren für diese Haarlänge sind entweder links und rechts ein kleiner Zopf, das hält nicht nur, sondern sieht auch besonders frech aus oder du arbeitest mit 2-3 Haarklammern um die Haare am Oberkopf zu fixieren, damit diese bei einem normalen Zopf nicht herausfallen. Eng am Kopf anliegende Haare lassen dir viel Raum für Strandsport und machen sich auch im Wasser gut. Nach dem Schwimmen sollte deine Frisur immer noch halten und kann dann einfach in der Sonne wieder trocknen. Sind deine Haare etwas länger, kannst du diese in den unterschiedlichsten Variationen flechten. Das sieht nicht nur gut aus, sondern hält auch sehr gut, je nach Haarlänge und -dicke kannst du einen französischen Zopf machen, der fest am Kopf anliegt oder seitlich einen lockeren Zopf, wenn du dich überwiegend sonnen willst. Wenn du nicht möchtest, dass dir der Zopf im Nacken hängt, kannst du diesen auch zu einem Dutt am Hinterkopf hochbinden und hast so eine sichere Frisur für jede Urlaubsaktivität.

Lange Haare für den Strand zurechtmachen

Wenn du lange Haare hast, gibt es so viele Möglichkeiten für eine Standfrisur. Vom festsitzenden Pferdeschwanz bis hin zu einem Flechtkranz, der deine Haare fest im Griff hat, ist alles möglich. Ein Pony der dich stört, weil er ins Gesicht hängt, kannst du ganz einfach mit einem Haarreif oder einem Stirnband loswerden. So kannst du dich ungestört sonnen ohne das dir Haare ins Gesicht hängen. Verspielte Gretelzöpfe geben dir ¬ein frechen und mädchenhaften Look, der den ganzen Tag hält. Damit kannst du dich sogar in die Fluten stürzen. Hast du sehr viele Haare, kannst du diese auch in zwei Zöpfe unterteilen und in zwei dicht am Kopf entlanglaufenden Zöpfen verarbeiten. Das sieht nicht nur sexy aus, sondern ist auch noch voll im Trend. Viele Stars tragen ihre Haare so, wenn sie auf Hawaii oder in Miami gesichtet werden. Mit der Frisur kannst du Volleyball spielen oder einfach nur schwimmen, ohne dass sich deine Haare lockern.

Haaraccessoires am Strandurlaub

Wenn du dich nur sonnen willst und deine Haare vor übermäßigem Austrocknen bewahren möchtest, kannst du dir auch ein Piratentuch umbinden oder einen Hut tragen. Beides sind Accessoires, die an jedem Strand gesehen werden können. Ein Pflegeprodukt für die Haare das einen UV-Schutz integriert hat ist auch eine sehr gute Lösung für den Strand um die Haare zu schonen. Denn du möchtest sicher auch nach dem Urlaub noch schönes Haar haben, das nicht trocken oder spröde aussieht. Auch wenn du die Haare einmal offen tragen möchtest, solltest du immer an einen umfassenden Schutz und gute Pflege denken. Deine Haare werden es dir noch lange danken.

So kann der Strandurlaub kommen

Wenn du einfach ein paar Grundregeln einhältst und ein paar Minuten des Tages in deine Haare investierst, wirst du an jeden Strand der Welt eine gute Figur machen. Denn du kannst noch so schön sein und eine tolle Figur haben, die Haare sind dein sexy Accessoire, das du von Haus aus hast, und das solltest du auch zeigen. Schönes und gepflegtes Haar ist das Tüpfelchen auf dem i, also spiele deine Karten richtig aus und überzeuge durch einen perfekten Strandauftritt!

Bildernachweis:
alle Bilder – CC0 Public Domain / Pixabay.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.