Herbst-Trends 2019: Das ist in der Damenmode angesagt!

Jede Saison hat ihre eigenen Trends. Wer immer topaktuell angezogen sein möchte, tut gut daran, sich bereits im Voraus darüber zu informieren, welche Trends und Styles in den kommenden Monaten vom Laufsteg direkt in die Läden gelangen werden und dann in jeden gut sortierten Kleiderschrank gehören. Die Herbst-Trends 2019 sind längst kein Geheimnis mehr: Diese Styles, Kleidungsstücke und Accessoires sind in der kommenden Saison in der Damenmode richtig „in“!

Ponchos und Capes in Übergrößen halten warm

Wenn es im Herbst kühler wird, ist es nicht mehr einfach so möglich, in T-Shirt oder Bluse das Haus zu verlassen. Wer dann nicht immer nur auf eine klassische Jacke setzen möchte, wird sich über diesen Herbst-Trend 2019 freuen, denn Capes und Ponchos sind wieder richtig angesagt. Aufgrund ihrer nicht zu leugnenden Ähnlichkeit mit einer Sofadecke werden sie übrigens spaßeshalber auch „Blankapes“ genannt. Die weiten und bequemen Oberteile lassen sich einfach überstreifen und präsentieren sich sowohl komfortabel als auch optisch ansprechend. Schlichte Outfits, die aus einer Skinny Jeans und einem Pullover bestehen, lassen sich mithilfe eines Ponchos oder eines Capes schnell aufwerten – und auch an kühleren Tagen halten die Überwürfe angenehm warm.

Puffärmel und Schulterpolster sind zurück

Zugegeben, auch dieser Mode-Trend 2019 ist nicht neu: Jacken und Blusen mit Puffärmeln gab es schon einmal, und auch Blazer mit Schulterpolstern kommen sicherlich noch einigen Damen bekannt vor. Im Herbst 2019 liegt der Fokus vieler Designer auf dem Oberkörper und den Schultern, die durch entsprechend gestaltete und geschnittene Oberteile betont werden. Für besondere Anlässe und Feierlichkeiten sind die auffälligen Blazer und Blusen auf jeden Fall ein attraktiver Hingucker. Kombiniert mit einer lässigen Mom-Jeans und passenden Boots kommt das Outfit garantiert gut zur Geltung. Beides gibt es im Bereich Damenmode bei Rabe, wo viele attraktive Kleidungsstücke warten.

Es geht noch ein wenig exzentrischer – mit Federn!

Wer gerne durch sein ungewöhnliches Styling auffällt und nichts dagegen hat, selbst zum Trendsetter zu werden, ist mit diesem Herbst-Trend 2019 genau richtig beraten: Federn in allen möglichen Variationen sind besonders angesagt. Das betrifft nicht nur die Kleidung, die entsprechend verziert werden, sondern auch für Accessoires wie Ohrringe oder federbesetzte Schuhe. Wie viele Federn es sein dürfen, hängt vom persönlichen Geschmack ab – und sicherlich auch ein bisschen vom eigenen Mut. Um es nicht zu übertreiben, lassen sich Federkleider oder Federjacken mit schlichten Kleidungsstücken wie Jeans und Sneakers kombinieren: Stilbrüche sind hier im kommenden Herbst willkommen!

Wenn es richtig kalt wird: Steppjacken für den Herbst

Wenn der Herbst schon fast in den Winter übergeht, braucht man besonders in den Abendstunden eine wärmere Jacke. An dieser Stelle kommen Steppjacken ins Spiel, die im Herbst 2019 an keiner gut sortierten Garderobe fehlen dürfen. Während die gesteppten Jacken und Mäntel früher einen eher spießigen Ruf hatten, zählen sie nun zu den absoluten Trends in der Damenmode. Und das ist noch nicht alles: Auch gesteppte Hosen und Röcke finden sich aktuell auf den Laufstegen der Modewelt.

Bild Frau mit Lederjacke

Leder ist DAS Material im Herbst 2019

Auch ein natürliches Material erlebt in der kommenden Modesaison ein Comeback: Leder in allen Farben und Variationen wird von bekannten Designern verwendet, und das nicht besonders sparsam. Wer sich dennoch nicht vollständig in ein Leder-Outfit werfen möchte, kann es mit einer lässig geschnittenen Lederhose oder einer entsprechenden Lederjacke versuchen und damit richtig trendy unterwegs sein.

Bildernachweis:
Titelbild – Image by Free-Photos from Pixabay
Frau mit Poncho – Image by Cyrielle Eveno from Pixabay
Frau mit Lederjacke – Image by Adina Voicu from Pixabay

Über Laura

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.