Frühling – diese 7 Accessoires solltest Du dabeihaben

Den Wolken nachlaufen, durchatmen, Frischluft tanken! Bewundernde Blicke treffen Dich? Woran das wohl liegt? Du hast die “hot right now” – Accessoires des Fashion-Frühlings am Start. Um diese sieben Teile werden Dich alle beneiden. Sie sind im Mode-Frühling an Deinem Garderobenhaken einfach unentbehrlich. Stylische Accessoires, die perfekt zu kombinieren sind. Einfach herrlich, für unterwegs oder später zu Hause. Was jetzt angesagt ist, gehört in dieser Mode-Saison unbedingt in Deinen Kleiderschrank.

Rein ins Vergnügen, raus ins Abenteuer

Du hast Lust auf Land und Leute, bist süchtig nach Flohmärkten oder groovest Dich gerade für das nächste Spektakel ein. Ach so, das Wochenende ist noch gar nicht in Sicht und der Chef stapelt noch ein paar Akten auf Deinem Schreibtisch. Macht nichts! Die modischen Accessoires von Codello bezaubern eben vor allem durch ihre Wandlungsfähigkeit. Ihre Funktionalität überzeugt. Diese Mode-Trends können fast alles. Zum Start in den Frühling bringen ambitionierte Designer Farbe in Deine Kollektion und Deinen Alltag. Das Codello-Label steht für fantasievoll designte Flower-Power-Prints, zartes Pastell und für die Disney-Klassiker, die liebevoll von Modeschöpfern zum dahin schmelzen in Szene gesetzt sind.

Fair und super schick

Du willst modische Accessoires mit Fair-Faktor, die toll und trendy aussehen? Die gibt es. Tolle Ergänzungen zu Deinem Outfit, beispielsweise für einen entspannten Tag mit den besten Freundinnen. Locker, bequem, ganz unkompliziert auch für die wärmeren Tage – nachhaltig, fair und ökologisch. Tücher, Loops, Schals, je länger, je lieber und die individuellen Taschen, die nicht jeder hat, bekennen Deine Leidenschaft.

Reiselustiger Shopper

Er kommt auf jeden Fall mit, egal wohin, ob in die Sommerfrische oder in die Mittagspause. Die Shopper im Paisley- oder Print-Style peppen jeden Look im Handumdrehen auf. Ob Du den Trendsetter in One Size oder XL liebst, ob mit langen Trage-Riemen oder kurzen Henkeln – später kann auch die Jacke einfach im Shopping-Bag verschwinden. Für Dein ganz individuelles Outfit finde Dein Lieblingsstück unter den Peanuts, Charlie Brown und Mickey und Minnie Motiven. Der Mode-Schrei aus Disney World macht sofort gute Laune und richtig Lust auf den Sommer. Außerdem verschafft er Dir sogleich Sympathiepunkte.

Nicht ohne mein Tuch aus Kaschmir und Seide

Schwarz und weiß geht immer. Doch wer sagt, dass Du in dieser Farbfamilie bleiben musst. Ganz gleich in welchem Muster Du den Klassiker trägst, mit einem modischen bunten Tuch aus zart fließenden Stoffen kannst Du Dir jeden Farbklecks erlauben. Wie wäre es mit buntem Zick Zack und Streifen oder Blumen und Schmetterlingen. So ist der Muster-Mix ganz leicht gemacht. Ein angesagter Trend, der gar nicht wild aussieht. Das außergewöhnliche Zusammenspiel von farbigen Akzenten und schmeichelnden Stoffen sind der Hingucker schlechthin. Auch unterschiedliche Muster können sich hervorragend ergänzen, ob elegant um den Hals, um die Haare oder als Gürtel, lässig um die Hüfte gebunden.

Body-Bag mit Ringelpiez zum Anfassen

Am liebsten mini und mit wenig Ballast, aber Hauptsache mit Umhängeriemchen. Wenn Du aus dem Haus gehst, brauchst Du nicht immer das ultimative Platzwunder, in dem Du viel kramen musst. Manchmal reicht das kleine Täschchen. So stylst Du den Trend. Die kleine Umhängetasche, bunt gestreift oder mit maritimen Motiven gibt die modische Linie vor – und Du machst eine blendende Figur damit. Wenn Du Basictöne, wie Schwarz, weiß, anthrazit oder beige magst, kann dieses farbenfrohe Accessoire Dein Outfit aufpeppen.

 Frühlingsaccessoires Strohhut

Gut behütet im Sonnenschein

Inventur im Kleiderschrank: Ein lässiger Freizeit-Look braucht im Sommer einen Strohhut. Ein Mode-Trend wie frisch vom Laufsteg. Setze ihn sofort um und Du verzauberst nicht nur Dein Kleid, sondern dieser Style verleiht auch Jeans und Bluse eine besondere Note. Wer seinen sommerlichen Schal gerade nicht um den Hals tragen möchte, kann ihn auch ganz lässig um den Strohhut binden.

Schatz, wir müssen über Schuhe reden

Coole Sneakers liegen nach wie vor im Trend. Das kennen wir! Auch Booties mit kurzem Schaft sind zu Jeans und Rock gleichermaßen beliebt. Meist passt der Gürtel zu den Schuhen. Doch welche modischen Accessoires finden ganz neu zusammen? Es kommt auf das Detail an. Nicht nur Liebling der Promis sind knallige Sandalen. Auch ein Blockabsatz in auffällig bunter Signalfarbe zieht so manche Blicke auf sich. Und Pfennigabsätze wechseln in der neuen Schuh-Saison die High Heels ab. Warum nicht auch bei Dir?

Bild Sneaker und Sonnenbrille

Perfekter Durchblick

Brille und Tuch finden wie verliebt zueinander. Zur zarten Hornbrille trägst du am besten ein kleines schickes Seidentuch mit Tiermotiv oder Gürtelmuster. So finden modische Einzelgänger spielend ihren Partner. Büro tauglich ist der Look allemal. Das exklusive Tuch sieht aber auch an Arm oder Handgelenk getragen ganz verspielt aus. Zum roten Brillengestell ist ein geblümtes Tuch das Sahnehäubchen.

Keine Lust auf Ärmel

Das wandelbare Allroundtalent ist der ideale Begleiter, wenn Du keine Jacke mitnehmen möchtest. Der lässige Umhang ohne Ärmel hält warm und ist richtig gemütlich. Ein bequemes Cape darf in keinem Kleiderschrank fehlen. Es gibt sie in dezenter Optik, für feine Anlässe oder City tauglich in Strick.

Bildernachweis:
Strohhut – marijana1 / Pixabay.com
Sneaker und Sonnenbrille – Free-Photos / Pixabay.com
Titelbild – Free-Photos / Pixabay.com

Über Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.