Armbanduhren Trends
Armbanduhren Trends - Bild: Pixabay.com

Die Uhrentrends 2015

Uhren sind ein wichtiges Modeaccessoire, die nicht nur durch Design bestechen sondern vor allem durch Ihre Funktionalität punkten. Es gibt kaum jemanden, der heutzutage ohne Uhr aus dem Haus geht. Dabei wird zum einen auf eine hohe Qualität geachtet, die durch wichtige Funktionen gekennzeichnet ist und zum anderen natürlich auf die Optik.

Lässt sich die Uhr ideal mit dem Outfit kombinieren, entsteht ein gelungener Look, der meist mit einem ausgezeichneten Geschmack einhergeht. Die Uhrentrends sind dabei nicht ganz so vergänglich wie Modetrends, nichtsdestotrotz sind auch sie aktuellen Trends unterworfen. Eine klare Tendenz ist für das Jahr 2015 schon erkennbar.

Klassische Uhren
Klassische Uhren – Bild: Screenshot Amazon.de

Klassiker

Uhrenmodelle längst vergangener Jahrzehnte sind 2015 hoch im Kurs. Sie sehen edel und elegant aus und versprühen einen Hauch von Nostalgie. Römische Ziffern in eckigen Gehäusen in Kombination mit schwarzen oder braunen Lederarmbändern sind im nächsten Jahr das Must-have der Saison. Ziffernblätter in Weiß, Schwarz, Beige, Braun und Grau passen sich ideal den Armbändern an. Die Lederarmbänder kommen in edlem Glattleder oder in stylishem Strukturleder. Alternativ sind runde und besonders flache Gehäuse mit edlen Lederarmbändern angesagt. Wer es gerne klassisch mag, wird 2015 somit gut bedient.

Uhren in Silber, Rosé und Gold
Uhren in Silber, Rosé und Gold – Bild: Screenshot – Zalando.de

Silber und Gold

Ein weiterer Klassiker sind Uhren aus Gold oder Silber. Hier setzt sich der Trend zum Roségold fort, wird aber auch vom herkömmlichen Gelbgold und von Weißgold begleitet. Silber ist allzeitbeliebt, daran ändert sich auch 2015 nichts. Armbänder und Gehäuse aus diesen edlen Stoffen werden somit im kommenden Jahr überall zu sehen. Wenn du es lieber günstiger mag, solltest du zu Uhren mit Metallarmbändern greifen und erhältst so einen ähnlichen Look für einen deutlich erschwinglicheren Preis. Verschiedene Looks garantieren hier, dass für jeden geschmacklich etwas dabei ist. Ob elegant, sportlich oder modern. Silber und Gold sind ebenso vielfältig und modern wie auch klassisch.

Swatch Caramellissima
Swatch Caramellissima – Bild: Screenshot Swatch.com

Bunte Uhren

Der Trend zu bunten Uhren hält bereits seit einigen Jahren an und bringt immer buntere und verrücktere Designs mit sich. Hier hat sich vor allem Swatch als Unternehmen einen Namen gemacht und bringt seit Jahrzehnten bunte und moderne Uhren auf den Markt, die nicht nur bei Jugendlichen gut ankommen sondern bei Individualisten auf der ganzen Welt. Armbanduhren für Damen, Herren und Kinder in außergewöhnlichen Designs werden 2015 erneut Trend sein. Hier sind vor allem Uhren mit Fruchtprints zu nennen oder Uhren in Süßigkeiten-Optik. Als bestes Beispiel ist hier die Swatch Caramellissima Damenuhr zu nennen. Diese dürfte mit ihrem Candy-Look vor allem junge Mädchen ansprechen oder Frauen, die es gerne ausgefallen und verrückt mögen und mit Ihren Uhren-Designs gerne die Blicke auf sich ziehen.

Schwarz weiß Uhren
Armbanduhren in schwarz weiß – Bild: Screenshot OTTO.de

Uhren in Schwarz-Weiß

Oftmals passen sich Uhrentrends Modetrends an. So ist es auch in diesem Fall. Ob in klassischem Weiß mit weißem Gehäuse und weißem Lederarmband oder komplett in Schwarz. Mit diesem Trend macht man nichts verkehrt, denn so richtig out sind diese beiden Farben nie. Tatsächlich verhält es sich so, dass man Uhren in Schwarz oder in Weiß auch in vielen Jahren noch wird tragen können.Wem dies jedoch zu langweilig ist, der greift einfach zu einer Uhr in beiden Farbtönen und erzeugt einen angesagten Eyecatcher am Handgelenk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.