Bildquelle: Jene Kirishima / flickr.com

Kontaktlinsen als Accessoire

 

Kontaktlinsen
Bildquelle: Oksiana / flickr.com

Jetzt denkst du bestimmt, „Wie bitte?“ aber du hast schon richtig gelesen, denn es gibt ja nicht nur Kontaktlinsen,
damit du besser sehen kannst, sondern auch um die Augenfarbe zu verändern und vieles mehr.

Zu diesem Accessoire greifen nicht nur Spione, Geheimagenten und Schauspieler, sondern auch ganz normale Leute, die einfach mal eine andere Augenfarbe haben möchten. Wenn du keine Sehstärke benötigst, umso besser, denn dann ist es für dich sehr einfach farbige Kontaktlinsen zu besorgen.

Farbige Kontaktlinsen

Farbige Kontaktlinsen sind schon seit Jahren auf dem Markt und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit. Denn damit kannst du in Sekundenschnelle deinen Typ verändern. Wenn du dir dann noch eine Perücke aufsetzt und dich anders als gewohnt schminkt, wird dich vielleicht nicht einmal deine Mutter wiedererkennen. Wenn du dich gerne für einen Abend oder auch länger neu erfinden willst, sind farbige Kontaktlinsen ein sehr guter Anfang.

Schlüpfe mithilfe von einem kompletten Makeover einfach in die Rolle von jemandem anderen und habe eine unbeschwerte Zeit. Du glaubst gar nicht, wie schnell du mit einer Perücke und farbigen Kontaktlinsen deinen Typ verändern kannst. Wenn du erst einmal gefallen daran gefunden hast, werden sich deine Freunde in Zukunft öfter mal auf eine „neue“ Bekannte einstellen müssen, von deinem Partner ganz zu schweigen.

Das kann aber auch ein neues kleines Feuer entfachen, wenn bei euch im Moment eher eine Flaute angesagt war. Du wirst sehen, eine kleine Veränderung hat noch niemanden geschadet und den Spaß ist es allemal wert! Farbige Kontaktlinsen kannst du sogar in einer Stärke beim Optiker kaufen oder wie so gut wie alles heutzutage, über das Internet. Die Preise fangen da meist auch schon bei 20 Euro an, und schaukeln sich dann nach Hersteller und Langlebigkeit hoch.

Auge Macro
Bildquelle: helgabj / flickr.com

Effekt-Kontaktlinsen

Kontaktlinsen mit Effektwirkung sind seit der Twilight-Welle auch wieder voll im Trend.

Denn nichts anderes machen die Vampiraugen blutrot oder goldbraun. Wenn du also ein eingefleischter Fan bist, kannst du dich selbst zum Nachwuchs-Vamp machen mit den passenden Kontaktlinsen. Vom Tigerauge bis hin zum Smiley gibt’s alles zu kaufen.

Es gibt wenige Wünsche, die bei den Effektlinsen offenbleiben könnten. Du kannst vom Wolfsaugen bis hin zu Johnny Depps Augen in Alice in Wunderland alles haben!

UV-Kontaktlinsen

UV-Linsen sind spezielle Kontaktlinsen die im UV-Licht (wie es oft in Clubs verwendet wird) leuchten. Das gleiche Phänomen kannst du mit speziellen Nagellacken beobachten. Viele Clubs haben ebenfalls Stempel mit einem UV-Anteil, der mit einer UV-Lampe zum Leuchten gebracht wird damit du dich am Eingang ausweisen kannst, wenn du in dem Club schon Eintritt gezahlt hast. Als Kontaktlinsen haben die UV-Linsen einen irren Effekt du siehst damit aus wie von einem anderen Stern. Fremd und sexy, genau diese Mischung wirst du damit erreichen. Du solltest jedoch natürlich darauf achten, dass du die Linsen in einen etwas „ausgefalleneren“ Club trägst, denn in einen biederen Snop-Club wirst du sonst wohl eher unangenehm auffallen. Für Fasching und Halloween sind die UV-Linsen aber auf jeden Fall überall tragbar und du wirst einen überirdischen Eindruck hinterlassen!

Amine-Kontaktlinsen

Doll Eyes
Bildquelle: Jene Kirishima / flickr.com

Lady Gaga hat es vorgemacht und viele Stars und Sternchen machen es nach, übergroße Kontaktlinsen zu tragen. Diese werden gerne in asiatischen Ländern vertrieben, um einen „animen“ Effekt wie in den Zeichentrickfilmen zu erhalten. Der Trick dabei ist, dass die Kontaktlinsen viel größer als die eigentlichen Pupillen sind, das Resultat sind dann sehr große Pupillen, recht puppenhaft. Das sieht nicht nur süß aus, sondern richtig unschuldig mädchenhaft, wenn du das restliche Outfit, die Schminke und die Haare darauf abstimmst. Die Linsen kosten zwischen 20-30 $ je nach Model und Shop. Allerdings warnen die Augenärzte vor dem Tragen der Linsen. In den USA sind diese sogar für den Verkauf verboten, aber in Japan und andere asiatischen Ländern kann man die Linsen recht einfach übers Internet bestellen. Viele Händler nennen die Linsen „Doll Eyes“ oder „Circle Lenses“, da die Pupillen wie die einer Puppe aussehen. Die Linsen haben keine Sehstärke, wenn du also schlecht siehst, kannst du den Trend entweder nicht mitmachen, oder siehst zeitweise eben schlechter (weil du keine Kontaktlinsen mit Stärke tragen kannst). Du kannst aber die Linsen mit einer Brille kombinieren, das verstärkt dann vielleicht auch noch den unschuldigen Look.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.